Informationen zu den Mitwirkenden des Elternkongresses


Ursula Kodjoe

Dipl.-Psychologin, Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin, Mediatorin


Jürgen Rudolph

Rechtsanwalt, Familienrichter a. D., Mitbegründer der „Cochemer Praxis“


Matthias Weber

Diplompsychologe, Psychologischer Psychotherapeut; Ehe-, Familien- und Lebensberater


Dr. Charlotte Michel-Biegel

Erziehungswissenschaftlerin, Dipl.-Sozialarbeiterin, Buchautorin,
1. Vorsitzende Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) Baden-Württemberg e. V.


Annemie Wittgen

Bundesinitiative Großeltern (BIGE)

Die BIGE setzt sich dafür ein, dass auch nach den familiären Ereignissen die Beziehungen zwischen Kindern, Eltern und Großeltern nicht abbrechen müssen. Seit 1997 ist die BIGE bereits mit ihrem Anliegen aktiv, 2002 wurde die heutige bundesweite Großelterninitiative gegründet, seit 10 Jahren gibt es die Regionalgruppe in Euskirchen und seit fünf Jahren in Köln. Ziel ist das individuelle Handeln für die Rechte der Enkel/Großeltern wirkungsvoll zu bündeln. Die BIGE hat in verschiedenen Bundesländern Ansprech- und Vernetzungspartner. Website: https://www.grosselterninitiative.de/


Tagungs-Moderation

Franzjörg Krieg

Realschullehrer für Musik und Ethik im Ruhestand, Verfahrensbeistand und Umgangspfleger, Kreisvorsitzender Väteraufbruch für Kinder Karlsruhe e. V., Vorsitzender des VAfK Landesvereins Baden-Württemberg


Angela Hoffmeyer

Sprachwissenschaftlerin, Mitglied des VAfK-Bundesvorstands, Leitung der vereinsübergreifenden "Projektgruppe (paritätische) Doppelresidenz", 2014 Generalsekretärin des International Council on Shared Parenting (ICSP)